Ivano «Jimmy» Coduri - Zouft Fäldchuchi 39 Wättischwil

Die Zouft mit der originalen Fäldchuchi / Feldküche Modell 1939 (JG 42) und dem originalen Zugfahrzeug
Zouft Fäldchuchi 39 Wättischwil
Direkt zum Seiteninhalt

Ivano «Jimmy» Coduri

Ehrentafel (Board of Honor) > Ehren-Zoufräte
Ehren-Zouftrat
Ivano «Jimmy» Coduri
ernannt am Senat 2017

Von 1990 bis zur Gründung der Zouft Fäldchuchi 39 Wättischwil im Jahr 1996 war Jimmy Coduri, zusammen mit Toni Zemp, Cheesy Tessarolo und Sigi von Heyking, einer der vier Spatz-Köche am jährlich stattfindenden Feldschiessen des Schützenvereins Wädenswil auf dem Schiessplatz Beichlen. Der allseits bei den Schützen beliebte Spatz wurde natürllich in der Feldküche der Barbara-Zunft gekocht. Jimmy fungierte bei den Vorbereitungen jeweils als versierter Fleischzerteiler, wobei manches gute Stück auf dem vorsorglich angeheizten Grill landete und den Köchen als währschafter Zvieri diente. Als logische Schlussfolgerung nahm Jimmy als KüChef Einsitz in den Zouftrat, dem er bis zum Senat 2017 angehörte. Als KüChef war er für den reibungslosen Kochablauf an verschiedensten Events verantwortlich. Seinen Aufgaben oblagen das korrekte Mise en Place, das fachgerechte Zuschneiden des Kochgutes, die Überwachung des Feuers unter den Kesseln und das rechtzeitige Abfüllen der Speisen in die Wärmekisten. Über all die Jahre seiner Zouftratstätigkeit zeichnete sich Jimmy durch sein ruhiges Wesen an den Events aus. Sein beharrliches Zouftdenken und seine Kameradschaft darf als vorbildlich bezeichnet werden. Für seine grossen Verdienste um die Zouft Fäldchuchi 39 Wättischwil wurde Jimmy Coduri am Senat 2017 vom Zouftmeischter mit dem Titel «Ehren-Zouftrat» geehrt. Die Zöifterschaft dankte dem Geadelten mit grossem Applaus.    
Zouft Fäldchuchi 39 Wättischwil / Webmeischter - Ehren-Zouftmeischter Cheesy Tessarolo & Schriiber Bruno GungGung Küng
X - V - MMXIX
Zurück zum Seiteninhalt